Thor

Thor ist der Donnergott, Herrscher der Stürme und Unwetter. Er ist ein Sohn vom Göttervater Odin und kommt in der Hierarchie des Asengeschlechts gleich nach ihm. Seine stärkste Waffe, welche nur er zu führen imstande ist, ist der Zauberhammer Mjöllnir. Thor gehört dem Göttergeschlecht der Asen an und ist der Stärkste von ihnen.

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten: Baldur, Bil, Bragi, Buri, Burr, Dag, Delling, Eir, Forseti, Freyja, Freyr, Frigg, Fulla, Gefjon, Gna, Gullveig, Heimdall, Hermod, Hnoss, Hödur, Hönir, Idun, Jörd, Kvasir, Lodur, Lofn, Loki, Magni, Modi, Nanna, Nerthus, Njördr, Nott, Odin, Odr, Saga, Sif, Sigyn, Sjöfn, Skadi, Skjöld, Snotra, Sol, Syn, Thrud, Tyr, Uller, Var, Vidar, Wali

Quellenangaben:
Gylfaginning 36, 42, 44, 45, 46, 47, 50 und 51 | Bragaroedhur 55 | Skaldskaparmal 59, 60 und 61
Die Edda: Die germanischen Göttersagen, Regionalia Verlag [ISBN:978-3-939722-82-3]

Veröffentlicht am 4.01.2018 • Zuletzt bearbeitet am 14.01.2018 • Btr.-Nr.: 2211 • Aufrufe: 1743