Sif

Sif ist eine Fruchtbarkeitsgöttin und die Gattin von Thor. Besonderes Merkmal sind ihre blonden langen Haare, die Loki ihr einst hinterlistig abschnitt. Thor beauftragte Loki daraufhin, von den Zwergen eine Perrücke zu beschaffen, die nachwachse, wie echtes Haar. Sif gehört dem Göttergeschlecht der Asen an.

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten: Baldur, Bil, Bragi, Buri, Burr, Dag, Delling, Eir, Forseti, Freyja, Freyr, Frigg, Fulla, Gefjon, Gna, Gullveig, Heimdall, Hermod, Hnoss, Hödur, Hönir, Idun, Jörd, Kvasir, Lodur, Lofn, Loki, Magni, Modi, Nanna, Nerthus, Njördr, Nott, Odin, Odr, Saga, Sigyn, Sjöfn, Skadi, Skjöld, Snotra, Sol, Syn, Thor, Thrud, Tyr, Uller, Var, Vidar, Wali

Quellenangaben:
Skaldskaparmal 59 und 61
Die Edda: Die germanischen Göttersagen, Regionalia Verlag [ISBN:978-3-939722-82-3]

Veröffentlicht am 31.12.2017 • Zuletzt bearbeitet am 31.12.2017 • Btr.-Nr.: 2043 • Aufrufe: 974