Loki (Loptr oder Hveðrungr)

Loki ist der hinterlistigste Gott mit einem zwiegespaltenen und intelligenten Wesen. Er ist Blutsbruder von Odin und der Sohn zweier Riesen. Seine Geschwister sind die Totengöttin _Hel, der Fenrirwolf und die Midgardschlange. Facettenreich und durchtrieben zieht er geschickt die Fäden hinter den Kulissen. Loki gehört dem Göttergeschlecht der Asen an.

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten: Baldur, Bil, Bragi, Buri, Burr, Dag, Delling, Eir, Forseti, Freyja, Freyr, Frigg, Fulla, Gefjon, Gna, Gullveig, Heimdall, Hermod, Hnoss, Hödur, Hönir, Idun, Jörd, Kvasir, Lodur, Lofn, Magni, Modi, Nanna, Nerthus, Njördr, Nott, Odin, Odr, Saga, Sif, Sigyn, Sjöfn, Skadi, Skjöld, Snotra, Sol, Syn, Thor, Thrud, Tyr, Uller, Var, Vidar, Wali

Quellenangaben:
Gylfaginning 42, 44, 45, 46, 49, 50 und 51 | Bragaroedhur 55 und 56 | Skaldskaparmal 60, 61 und 62
Die Edda: Die germanischen Göttersagen, Regionalia Verlag [ISBN:978-3-939722-82-3]

Veröffentlicht am 30.12.2017 • Btr.-Nr.: 1911 • Aufrufe: 1716